• Wohnanlage mit KIGA – Nymphenburg Süd  – WA 5 

    Der Entwurf nimmt die vorhandenen und neu geplanten Strukturen des Gebietes entlang des Nymphenburger Schlossparks auf. Die Wohnbebauung im Norden ist gegliedert in freistehende Solitärbauten, die überleiten zur kleinteiligen Bebauung nördlich der Herthastrasse. Diese Randbedingungen sind im vorliegenden Entwurf aufgegriffen, weiterentwickelt und interpretiert. Die vorgeschlagene Bebauung umschreibt das Grundstück mit 2 L – förmigen, dreigeschossigen Baukörpern.  So entsteht ein großzügiger Innenhof mit ausgewogenen Proportionen, der sich nach Süden und Norden öffnet. Die höhendifferenzierte Bebauung nimmt den Typus der dort bestehenden Einzelhausbebauung maßstäblich auf und modifiziert diesen für das verdichtete Wohnen. Die Höhenentwicklung der dreigeschossigen Zeilen mit den 5 – geschoßigen Ecktürmen ermöglicht differenziertes Wohnen mit hervorragender Besonnung und Belüftung aller Wohnungen.

    Auslober: Klaus Wohnbau GmbH               

    Standort:  WA 5, Nymphenburg – Süd

    Geladener Wettbewerb: 2005

    Entwurf: Aika Schluchtmann

    Team: Gabriele Neidhardt,  Martina Seehaus

     

     


Impressum und Datenschutzhinweise