• Berg am Laim                       

    Ein zentraler Platz mit Hochpunkt bildet den Auftakt in das neue Quartier und verknüpft das Gebiet mit dem bestehenden Ortskern und dem S- Bahn Haltepunkt. Die besondere Topographie und die spezielle Vegetation dieses Ortes wird aufgegriffen und im Entwurf verankert. Die räumliche Abfolge in Nord – Süd – Richtung, „Stadtbalkon“, Straßenraum und Grünzug definieren das neue Quartier und bilden unterschiedliche  Orte mit differenzierten Aufenthalts Qualitäten. Zwischen den Quartieren sind großzügige Grüne Fugen ausgebildet, die das Quartier in Nord – Südrichtung  fußläufig erschließen und vernetzen. Im Norden dieser grünen Fugen sind kleinere Quartiersplätze angeordnet.

    Auslober: Vivico Real Estate GmbH        

    Standort: Berg am Laim

    Wettbewerb: 2009

    Entwurf: Aika Schluchtmann

    Team: Martina Seehaus, Thomas Eckersberg

    Landschaftsplanung: LA Stefanie Lühling


Impressum und Datenschutzhinweise