• Visualisierung_Tag
  • Visualisierung_Nacht
  • Lageplan
  • EG
  • Regel
  • DG
  • Schnitt
  • Ansicht Widenmayerstraße
  • Ansicht Prinzregentenstraße
  • Neubau eines Wohngebäudes

    Das Grundstück liegt in einer reizvollen Situation direkt an einer der bedeutensten Prachtstraßen Münchens, an der Ecke Prinzregentenstraße und Widenmayerstraße. Die städtebaulich bedeutende, platzartige Aufweitung an der Schnittstelle von Isar und Stadt sowie die bestehenden Bäume werden erhalten. In Anlehnung an das Bestandsgebäude gliedert sich der Neubau in zwei unterschiedlich hohe Gebäudeteile, die über ein Gelenk verbunden sind. Insgesamt sind hier 39 hochwertige Wohneinheiten geplant.

    Die Fassade greift den repräsentativen Charakter der klar gegliederten, zum Teil gründerzeitlichen Gebäude der Nachbarschaft auf und orientiert sich an einer klassisch – traditionellen Architektursprache. Die klare Zonierung der Fassade erfolgt durch eine 2 – geschossige kräftige  Sockelzone sowie eine darüberliegende Putzfassade mit horizontalen Gesimsen. Der Natursteinsockel ist mit feiner Tiefenstaffelung, Kanneluren und einem durchlaufenden  Gesimsabschluss geplant. Er  verankert das Gebäude fest mit seinem Standort. Die gleichmäßige Reihung von Fensterelementen und senkrechten Pilastern in den Obergeschossen gliedern die Fassade zusätzlich in der Vertikalen. Die  sorgfältig profilierte Fassade  gibt dem Gebäude die gewünschte Maßstäblichkeit sowie  eine  zurückhaltende Eleganz.

    Bauherr: Metropolian Vierte Projekt GmbH Co. KG

    Standort: Prinzregentenstraße 11a

    Planungs-/Bauzeit: seit 2014

    Entwurf: Aika & Joachim Schluchtmann

    Team: Thomas Eckersberg, Akos Hoffecker, Marie Siebmann